Schweißseminar I/2018, Workshop Nachsuche

Getreu dem Leitsatz "Riemenfest und Fährtentreu" werden wir uns intensiv dem Thema "Nachsuche auf der künstlichen Rotfährte" widmen. Nach theoretischer Einführung am Samstagmorgen fertigen wir für jeden Hund eine Übernacht-Fährte in prüfungskonformer Länge an. Anschließend arbeitet jedes Gespann eine, bereits am Vortag gelegte, Übernachtfährte. Die Arbeiten des jeweilgen Gespanns wird von allen anderen Teilnehmern gemeinsam begleitet, beobachtet, dokumentiert (schriftlich, mittels Fährtenskizze, oder mit dem Diktiergerät) und anschließend besprochen.

Schweiß, Decken, Tupfstöcke und Fährtenmarkierungsband werden gestellt.

 

Termin: 21. und 22. April 2018

 

Veranstaltungsnummer: J/2.18

 

Teilnehmerzahl: Max. 6 Gespanne

 

Ort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

 

Preis: € 130,00 / Gespann

 

Zeitrahmen:

Samstag 08.30 h bis ca. 17.00 h,

Sonntag 09.00 h bis ca. 16.00 h

(genaue Uhrzeiten abhängig von der Teilnehmerzahl)

Buchungsstatus:

noch 2 Plätze frei!

 

Zielgruppe:

Führer mit Jagdschein, die mit ihrem Hund eine jagdliche Prüfung mit Tag-/Übernachtfährte (Brauchbarkeit, VGP, RGP, VPS) anstreben.

image_preview

icon_computerJetzt online anmelden

icon_pdfMeldeformular (PDF)

icon_docMeldeformular (DOC)

 Aktualisiert am Do., 15. Februar 2018

__________________________________________________________________