· 

Nachzuchthündin

 

 

Crosswind's Echo of Time

 

 

Echo ist eine Hündin aus der vielversprechenden Verpaarung von

Crosswind's Candi WDQ x Rippling Waters Jockamo IPA, aus der am 12.01.2018 drei Rüden und vier Hündinnen hervorgingen.

 

 

Wenige Minuten nach der Geburt der E-chen, hatte ich diese kompakte und äußerst vitale Welpin mit ihrer herausragenden Fellananlage und der dicken, relativ kurzen Rute schon im Blick. Sie erinnerte uns stark an ihren Urgroßvater "Crosswind's Another Splash of Pow" und "Echo", unser kleines Fräulein Rot, war es dann auch, die unser Rudel fortan verstärken sollte...

 

Jetzt, mit 1,5 Jahren und nahezu erwachsen, hat sie sich zu einer recht großrahmigen Hündin, mit kräftigen Knochen und einem dicken, leicht rotstichigen Pelz entwickelt und ähnelt Splash äußerlich aber auch vom Wesen nach wie vor sehr.

Ihr sanftes Wesen, die Freundlichkeit mit allen Menschen und den meisten Artgenossen, sowie eine ausgeprägte Führerweichheit erinnern uns stark an unseren unvergessenen Rüden.

 

Wie ihre Mutter Candi zeigte auch Echo früh, ihre angewölften jagdlichen Anlagen. Sie war 10 Wochen alt, als sie bei einem ihrer ersten Waldspaziergänge auf einmal eine Vollbremsung einlegte, dann den Turbo einschaltete und mit tiefer Nase, auf dicken Welpenbeinchen kreuz und quer hangaufwärts durch die Abteilung raste - einer offensichtlich sehr spannenden Witterung hinterher. Überraschenderweise reagierte sie aber sofort auf meinen Hier-Pfiff und kam genauso schnell, wie sie weggeflitzt war, auch wieder zurück. (Diese Eigenschaft hat sie sich bis jetzt bewahrt, was u.a. das  Handling beim Dummytraining relativ leicht macht, denn sie ist auch bei hoher (Arbeits-)Motivation jederzeit ansprech- und abrufbar.)

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

FAKTEN

 

Gesundheit - Arbeit - Show

 

 

 

 

 

 

 

September 2019, 8 Monate

  • JAS/R - St. Leon-Rot (Jagdliche Anlagensichtung für Retriever): Die Bewertung der einzelnen Arbeiten und besonders das Fazit auf dem Beurteilungsbogen sprechen für sich: "Sehr junge freundliche Hündin, deren ausgezeichnete jagdlichen Anlagen bereits in allen Bereichen sehr gut sichtbar geworden sind."

 Anfang Februar 2019, 12 Monate

  • Bringtreue -  : souverän bestanden! Damit tritt Echo in die Fußstapfen ihrer Mutter, Oma und Ur-Uroma, die allesamt raubwildscharf sind/waren und für die das Ablegen dieser Prüfung ebenfalls kein Problem darstellte.

Februar 2019, 13,5 Monate

  • Röntgen: Hüften A2/A2, ED frei
  • Augenuntersuchung: RD: frei, PRA: frei, Katarakt: frei
  • Gentests: prcd-PRA über Erbgang frei, EIC frei, DM über Erbgang frei

März 2019, 14 Monate

  • Dummy-A in St. Leon-Rot: Das Eckchen hat sich trotz ihres jungen Alters sehr brav gezeigt und mit 74 Punkten und dem 3. Platz bestanden! (Hätte sie das Dummy bei der Markierung nicht dem Helfer gezeigt und beim Appell nicht etwas nachgehangen ... )

April 2019, 15 Monate

  • Erster Workingtest - Raubrittercup: nicht bestanden. Die Vielfalt der Eindrücke, das lange Warten ohne zwischendurch mal flitzen zu können, waren offensichtlich für das wilde Chessiemädchen noch zu viel und so hatte sie an der letzten Station einen Aussetzer und legte das Dummy, anstatt es mir in die Hand zu geben, zweimal vor mir ab. Ausführung der Aufgabe topp,  Abschluß leider flopp und somit 30 Punkte in dieser Doppelaufgabe verloren... Trotzdem war/bin ich nicht traurig, denn was ich sehen wollte, hat Echo mir gezeigt: sie war steady, absolut leise, lenkbar, fokussiert und in der Wartezone weitgehend entspannt. Bei den Richtern hat sie einen sehr guten Eindruck hinterlassen - alles andere macht die Erfahrung!

Mai 2019, 16 Monate

  • Erste Show - SRA Schloss Castell: Eine interessante Erfahrung, ein schöner Bericht und ein V2 mit Res. CAC - die Konkurrenz in ihrer Klasse war körperlich weiter entwickelt...

 

Mai 2019, 16 Monate

  • Formwertbeurteilung bei Hassi Assenmacher-Feyel: V                                                                                         

"Vorzügliche Größe, vorzüglicher Kopf, femininer Ausdruck, mittelbraune Augen, vorzügl. getragener Behang, korrekter Stop. Vorzüglich gebaut, leicht aufsteigender Rücken, vorz. Linien und Winkelungen, bewegt sich frei und mit sehr gutem Raumgriff."

 

Wird fortgesetzt!