Dummyarbeit

Zentrales Thema meines Dummytrainings ist immer die Kommunikation zwischen Führer und Hund.
Dabei liegt der Fokus auf  unmissverständlichen, klaren Signalen und einem strukturierten Übungsaufbau nach den Grundsätzen der aktuellen Lerntheorie.
Das Training in abwechslungsreichem Gelände und die an den jeweiligen Themenschwerpunkt angepasste Gruppenstärke, ermöglichen eine hohe Wiederholungsfrequenz der einzelnen Übungsschritte und tragen zu einer schnellen Generalisierung des Erlernten bei.
Ich biete vor allem Ganz- und Halbtagsseminare mit Spezialthemen wie Wasserarbeit, Arbeiten aus der Line, Einweisen, Markierungen und Memorys, Handling etc. an.

 

 

 

Aktuelle Veranstaltungen

 


Wasserseminar in Franken

 

Angesichts der in diesem Sommer fast überall herrschenden Gewässerproblematik freue ich mich sehr, diese Veranstaltung kurzfristig ins Programm nehmen zu können!

Das im Landkreis Ansbach stattfindende Tagesseminar ist auf gute Anfänger (mind. Dummy-A-Niveau) und Fortgeschrittene zugeschnitten.

Wir arbeiten mit Dummys, dennoch ist die Veranstaltung auch für Hunde geeignet, die vielleicht im Herbst zu einer jagdlichen Prüfung geführt werden sollen.

Wir können im, über und am Wasser, das an seinen Rändern eine gute Deckung (Schilfgras etc.) aufweist, arbeiten und auch die Schwimm-Distanzen für die Hunde - dem Trainingsstand entsprechend - variieren.

 

Tagesseminar 10.00 h bis ca. 16.30 h

Termin: Sonntag 04. September 2022

Ort: LKR Ansbach

Begrenzte Teilnehmerzahl!

 

95,00 €

  • leider ausgebucht

Einweisen für Newbies I und II

 

In dieser Veranstaltung fangen wir buchstäblich bei "Hölzchen und Stöckchen" an.

Wir sprechen über die körpersprachlichen und akustischen Signale, sowie optische Hilfen, die fallweise beim Schicken des Hundes in eine bestimmte Richtung verwendet werden.

Wir schauen uns an, welche Rolle Wind und Gelände beim Einweisen spielen und entwickeln aus diesem theoretischen Unterbau praktische, auf einander aufbauende Übungen.

 

Spezialseminar für Anfänger.

Hunde müssen sicher apportieren!

 

Termine: 10. September 2022 und 24. September 2022

Die beiden Termine können auch aufbauend gebucht werden. Die Aufgaben werden an die Vorkenntnisse der Hunde angepasst.

 

Zeit: Tagesseminare mit Rucksackverpflegung

Ort: Kreis AB oder MSP

Max. 8 Gespanne

 

Termin I noch ein Platz frei, Termin II zwei Plätze frei.

 

95,00 €

  • nur noch wenige Teilnehmerplätze vorhanden

Walk On! Arbeiten aus der Line

 

Neben anderen Gespannen ruhig sitzen oder laufen müssen, zuzuschauen wie diese arbeiten und gehandelt werden, ist eine Fertigkeit die (nicht erst) ab F-Niveau im Dummysport immer wieder abgefragt wird.

Hier sind Stand- und Arbeitsruhe gefordert sowie die Fähigkeit des Hundes, sich gleichzeitig auf die Signale des Führers/der Führerin und das Geschehen vor der Line, draußen im Feld zu konzentrieren ...

Wir arbeiten einen Trainingstag lang an diesen Fertigkeiten, beginnend mit einfacheren Übungen, bis zum Arbeiten aus der Line mit allen teilnehmenden Gespannen.

 

Für Hunde mit F-Niveau!

Begrenzte Teilnehmerzahl

Termin: Samstag 03. Dezember 2022

Trainingsort: MSP

Tagesseminar

 

95,00 €

  • buchbar

"Voran!" - Einweisen für Fortgeschrittene

Tagesseminar. Geeignet für fortgeschrittene Hunde mit mindestens gutem A-Niveau!

 

Memories, Blinds, Ablenkungen, Geländeübergänge, Distanzen ...

Gearbeitet wird einzeln, im Team und aus der Line.

 

Das Training findet in anspruchsvollem und landschaftlich sehr reizvollem

Gelände im Spessart statt.

 

Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

95,00 €

  • leider ausgebucht

Intensiv-Wochenenden Dummyarbeit - für Anfänger und Fortgeschrittene 2022

wir sprechen über:

  • nötige Voraussetzungen für eine Zusammenarbeit zwischen Führer und Hund
  • körpersprachliche/optische und akustische Signale
  • mögliche/nötige optische und akustische Hilfen für den Hund
  • Grundzüge des Einweisens in der Theorie
  • den Aufbau eines möglichst zielgenauen Markings

wir erarbeiten uns:

  • Markierungen in unterschiedlichem Bewuchs/mit unterschiedlichem Wind ...
  • Memories aus unterschiedlichen Distanzen
  • Einweisen auf erste Blinds

Die Aufgaben werden an den Leistungsstand des jeweiligen Teams angepasst und als Einzelarbeit, im Team und ggf. aus der Line gearbeitet.

 

Wir trainieren in sehr abwechslungsreichem Gelände und an unterschiedlichen Orten im Spessart (Kreis MSP).

 

Trainingszeit:

am Anreisetag, Freitag: 14.30 h bis 17.00 h

am Samstag 09.00 h bis 12.30 h und 14.00 h bis 17.00 h

am Abreisetag, Sonntag 09.30 h bis 13.00 h

 

Dummy-WE-intensiv März 2021

235,00 €

  • buchbar

Mark und Memory für Profis und solche, die es werden wollen!

 

Wir arbeiten anspruchsvolle Einfach-, Doppel-, Dreifachmarkierungen und schicken an bekannte und länger zurückliegende Fallstellen - aus verändertem Winkel/Distanz, mit Ablenkungen und Geländeübergängen ...

 

Geeignet für Hunde ab gutem A-Niveau.

Begrenzte Teilnehmerzahl!

Termin:

Zeit: 10.00 h bis 15.00 h

Ort: MSP, ggf. Frankfurt

 

 

80,00 €

  • nur noch wenige Teilnehmerplätze vorhanden

TOUGH COOKIES!

Halbtags-Seminare im Winter 2022/2023

 

Wir arbeiten auch in der kalten Jahreszeit weiter und stehen dabei nicht in der Line, sondern bewegen uns:

Im Zentrum dieses Trainings stehen Herausforderungen, wie

  • Heelwork unter Ablenkung
  • Einzel-, Zweier-, ...-Walk Up
  • Geländeübergänge, Hindernisse...
  • Distanzen

Dem Leistungsstand der Hunde entsprechend erarbeiten wir uns einfache und komplexere Übungen.

 

Geeignet für Hunde ab Dummy A-Niveau.

 

Trainingszeit: 10.00 h bis 13.30 h

Ort: Kreis AB, ggf. FFM

Max. 6 Gespanne!

 

65,00 €

  • nur noch wenige Teilnehmerplätze vorhanden

Langes Dummywochenende im Sauerland 2023

In landschaftlich reizvoller Umgebung arbeiten wir in Feld, Wald und am Wasser

  • Markierungen / Kombination aus Marks und Memories
  • kleine Suche
  • Memories und Blinds
  • Arbeiten im Team und aus der Line

Trainingszeit:

am Samstag: 14.30 h bis 17.00 h

am Sonntag: 09.00 h bis 12.30 h und 14.00 h bis 17.00 h

am Montag: 09.30 h bis 13.00 h

 

Nächster Termin 2023, genaue Daten folgen!

 

250,00 €

  • buchbar

Dummy-Intensivwoche im Naturpark Augsburg - Westliche Wälder

 

In herrlicher Landschaft Urlaub und Training miteinander verbinden!

 

Wald / Wasser / Wiese ermöglichen es - auch an heißen Sommertagen - mit den Hunden effektiv zu trainieren.

Der Wechsel aus Ganztags- und Halbtagstraining bietet den perfekten Rahmen für eine Woche, die den Bedürfnissen von Mensch und Hund gleichermaßen gerecht wird ... 

 

Gemeinsam mit dem Teilnehmer definieren wir das jeweilige Trainingsziel für jedes Gespann; die hohe Wiederholungsfrequenz (drei Halbtags- und drei Ganztagstrainings) in der wir in dieser Intensivwoche trainieren können, ist ideale Voraussetzung für die Festigung der Zusammenarbeit und idealer Weise eine Weiterentwicklung der Hunde (und Führer).

 

Ich freue mich auf ambitionierte, entspannte Hundeführer mit Hunden ab Dummy-A-Niveau. Partner/Begleiter/Helfer herzlich willkommen!

 

Details zum genauen Ablauf vor Ort und zu den Treffpunkten kommen rechtzeitig vorher.

Einige Links zu diversen Unterkünften erhalten die Teilnehmer nach der Anmeldung.

Vorab: https://naturpark-augsburg.de/

 

 Nächster Termin 2023, genaue Daten folgen!

 

500,00 €

  • buchbar

Dummy-A (oder F)? Na klar!

 

Intensive Vorbereitung auf die Dummyprüfung (APD)-A.

 

Wer seinen Hund 2023 zur Dummy-A oder F-Prüfung führen möchte, kann in dieser Tages-Veranstaltung alle Fächer noch einmal trainieren.

Der großzügige Zeitrahmen ermöglicht es zudem, an Baustellen zu arbeiten und die entsprechenden Aufgaben zu wiederholen.

Besonderes Augenmerk wird auf Fußarbeit (Heelwork) und Steadiness sowie einen sauberen Apport gelegt ...

 

Sonntag, 28. August 2022 wieder 2 Plätze frei!

 

95,00 €

  • buchbar

 

Externe Seminare/Workshops:

 

Tagesveranstaltung

6 bis max. 8 Teilnehmer

·         570,00 incl. MwSt.

Wochenendveranstaltung *

6 bis max. 8 Teilnehmer

·      € 1140,00 incl. MwSt.

Netto-Trainingszeit pro Tag

ca. 6 Stunden

Gesamt-Fahrtkosten                                                               

(Hin- und Rückweg und evtl. Fahrten vor Ort)

bis 300 km € 0,40/km

ab  301 km € 0,45/km

Bei einer Absage die später als 6 Wochen (42) Tage nach vereinbartem Termin durch den Veranstalter erfolgt, ist die volle Seminar-/Workshop-Gebühr zu zahlen.

*zzgl. evtl. Übernachtungskosten